Hilfe bei

Angst, Phobien, Panikattacken

 

Praxis

Karin Merz

 

Beethovenstr. 35A

60325 Frankfurt 

 

 

06182 - 79 600 56

Die Praxis im Frankfurter Westend ist sehr gut erreichbar aus Mainz, Wiesbaden, Darmstadt, Bensheim, Mannheim, Bad Homburg, Friedberg, Offenbach, Seligenstadt,  

Offenbach, Hanau, Aschaffenburg, Würzburg.

.

Hilfe gegen Ängste - moderne Hypnose gegen Angst

Hypnose gegen Angst nutzen Hilfe bei Angst

Hypnose ist bei Angst wie Wasser bei Feuer.

Hypnose bei Ängsten, Hilfe bei Angst Nehmen Sie Kontakt auf.

 

 

Unbegründete Angst ist irgendwann einmal erlernt worden im Lauf des Lebens.

 

Menschen die unter diesen Angstmustern leiden, wissen bewusst dass die Ängste übertrieben und unbegründet sind. Und trotzdem können Sie sich der aufkommenden Angstgefühle nicht erwehren.

 

Und hier kann man mit Hypnose an diesen unbewussten Mustern sehr gut arbeiten, damit sie auch wieder "verlernt" werden können. Hintergründe können ausfindig gemacht werden und man kann herausfinden wie die Ängste entweder gebessert oder aufgelöst werden können.

 

Ich arbeite mit moderner Selbstorganisatorischer Hypnosetherapie nach Götz Renartz

Unbewusste Kraftquellen können mit Hilfe der selbstorganisatorischen Hypnose ausfindig gemacht und genutzt werden. Ohne Fremdbestimmung und mit systematischer Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

 

Bewährte psychotherapeutische Techniken und einmalige moderne Hypnosestrategien werden kombiniert, die von Götz Renartz (Psychiater und Psychotherapeut) entwickelt wurden und nur am Zentrum für Angewandte Hypnose in Mainz gelehrt werden.

 

Moderne Hypnosetherapie will Hilfe zur Selbsthilfe und Selbstheilung geben.

Mit moderner selbstorganisatorischer Hypnosetherapie besteht die Möglichkeit, die tiefsten Ursachen für Probleme und Störungen zu identifizieren und zu bearbeiten. Und dabei ergibt sich ein ganz und gar freiheitlicher Selbstheilungsprozess.

 

Es arbeiten in ganz Deutschland schon über 2000 Ärzte, Psychotherapeuten und Heilpraktiker mit selbstorganisatorischer Hypnosetherapie, sowohl in der Erwachsenen- als auch in der Kindertherapie.



Hypnose - was ist das?

Hypnose ist eine Kommunikationskunst, mit der man einen entspannten Trancezustand erreichen kann.

Trance ist ein natürlicher, normaler Geisteszustand und dem Wesen nach fokussierte Aufmerksamkeit.

 

Viele von uns gehen jeden Tag in Trance ohne das mit Hypnose in Verbindung zu bringen.

Waren Sie schon einmal so auf eine Sache konzentriert, vielleicht so vertieft in einen Film oder eine Arbeit, dass Sie nicht merkten wie Sie jemand angesprochen hat?

Sie waren so bei der Sache, dass Sie alles andere nicht mitgekriegt haben?

Nun, dann haben Sie sich in einer sogenannten Alltagstrance befunden. 

 

 

Trance

Ist gebündelte fokussierte Aufmerksamkeit, die in der Hypnosetherapie nach Innen gerichtet wird, um die Kraftquellen und das Wissen des Unbewussten zu nutzen.

Hier wird im Gegensatz zu den Alltagstrancen ein therapeutisches Ziel verfolgt.

 

Die Fähigkeit in Trance zu gehen, ist angeboren und wir nutzen sie in vielen Alltagssituationen.

 

 

Das Unbewusste

Die ganz überwiegende Geistestätigkeit des Menschen läuft unbewusst ab. Während für das bewusste Denken nur eine Kapazität von bis zu 70 bit/sek. errechnet wurde, verfügt das unbewusste Denken über die Fähigkeit 11 Millionen bit/sek. zu verarbeiten (Spitzer 2006)

Wir nehmen also vieles wahr, dessen wir uns gar nicht bewusst sind.

 

Das Unbewusste als stärkste Kraftquelle des Menschen kann für das Erreichen von Zielen genauso genutzt werden, wie für die Bearbeitung von psychischen und psychosomatischen Störungen in der Psychotherapie.

 

Hypnose, der Weg zum Unbewussten ... Ihrem inneren Raum der Lösungen. Eine Möglichkeit wie sie die Angst besiegen können.